Überspringen zu Hauptinhalt

Bikewald Spessart

Huiiiiiiiii!!!

Der Bikewald im Spessart ist seit Jahren der Tipp schlechthin für alle mit Helm und zwei Reifen

Der Markt Frammersbach im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart ist in Sachen Tourismus sehr weit vorne; obwohl der Ort relativ klein ist. Grad mal um die Viereinhalbtausend Einwohner zählt man aktuell. Aber - wie immer im Leben - gilt auch hier: man…

Epilog einer Ära

Epilog einer Ära

Waren diese speziellen Jahren die besten unseres Lebens?

Ist es provokativ und, oder naiv zugleich, zu behaupten, dass die Jahre dieser speziellen Zeit, die ich nicht mehr mit…

Annina zu Eltz Health Coach

Klingle mal vor deiner Tür und öffne sie!

Annina zu Eltz: "Träume und Wünsche zum Greifen nah"

Sie ist adrett, lustig und inspirativ. Sie weiß was sie will, sie tut was sie sagt. Und wichtig: sie weiß…

Langsam singen und feiern sie wieder

In Italien scheint nicht nur die Sonne. Man ist zurück im Leben. Irgendwie.

Sie probieren es immer noch im Fernsehen mit den Polypropylen-Gesichtern. Obwohl in Italien so gut wie alles vorbei ist, werden…

Zwiebelsamen züchten für den Profi

Ernsthaft: Zwiebeln wachsen nicht im Supermarkt

Der Irrglauben, der auch das Tetrapak zum Milchspender hochstilisierte

Es soll tatsächlich Menschen geben, die glauben, der Strom käme einfach so aus der Steckdose. Und man müsse auch darauf…

Piadina di Romagna Italien

Danke, Denise!

Piadine gegen den kleinen Hunger zwischendurch

Es war ein Zufall. Ein schöner Zufall. Passiert, wenn man die überfüllte Autobahn meidet und über die Landstraße durch das…

Der Epilogiker - was Neues, was Frisches.

Neue Gedanken, frische Ideen. Es ist Zeit, sich Zeit zu nehmen. Für eine neue Zeit. Des Ende des Endes sehen wir allerorts. Und es bewegt mich als Texter von Tag zu Tag mehr. „Der Herr“ in Goethes Faust hatte eine klare Einstellung gegenüber dem Diabolischen.

Du versuchst gut dazustehen,
Und die Wahrheit zu verdrehen,
Die du zu genau nur kennst,
Aber aus gutem Grund nicht nennst.
Dies verklärt mir nicht die Sicht,
Seine Seele kriegst du nicht.
Verloren hast du den Pakt mit ihm,
Somit wird er dir niemals dien‘.
Aus Faust 1 (Epilog)